Die Vorbereitungen sind so gut gelaufen das alle ganz optimistisch waren , daß bei den Damen aber auch den Herren ein Podiumsplatz möglich sein müßte. Das es dann gleich 2 Goldene geworden sind ist natürlich doppelt erfreulich. Die Anna dominierte eigentlich schon im Training und konnte ihre gute Leistung auch im Rennen umsetzen. Knapp vor Tina Maze und der Lokalmatadorin Lindsay Von konnte sie den Sieg einfahren.
Auch bei den Herren konnte Hannes Reichelt das Rennen für sich entscheiden.
Am Fuße des Berges in der Arlberg Lodge. war nach den Rennen Hochstimmung. Nahezu alle Trainer und Läufer gönnten sich hier eine wohlverdiente Erfrischung. Die Stimmung war sehr positiv