Sport und Medizin

Dr. Erich Altenburger ist Experte für konservative und operative Behandlung des Bewegungsapparates sowie für Sportverletzungen: Knie (Meniskus, Kreuzband, Seitenband), Schulter, Sprunggelenk, Fuß, Hand, Hüfte und Gelenks-Ersatz. Er ist langjähriger Teamarzt der ÖSV Schirennläuferinnen und vieler Spitzensportler. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang ist Dr. Altenburger #TeamDoc der ÖSV Speed Damen.

Ein Team für alle Fälle

Das Sports Med Team umfasst zusätzlich Fachärzte für Neurochirurgie, Chirurgie, Allgemeinmedizin sowie mehrere PhysiotherapeutInnen und Ernährungsberatung. Dadurch ist eine umfassende Betreuung mit erprobten Abläufen aus einer Hand durch ein hochspezialisiertes Team gewährleistet. Von Behandlungsbeginn bis zur möglichst vollständigen Wiederherstellung des kompletten Funktionsumfangs.

Die Cockpit-Methode

Operationen werden von Dr. Altenburger gemeinsam mit einem 2. erfahrenen Chirurgen – Dr. Klaus Dann – im Pilot-Copilot-System durchgeführt. Das bedeutet, wie im Flugzeug, höchstmögliche Sicherheit bei Operationsablauf, interoperativen Entscheidungen und Qualitätskontrolle im Sinne der Patienten.